Hallo!

Hallo und Willkommen auf meiner Site!
Mein Name ist Johannes Reinders und
auf dieser Homepage möchte ich mich und mein Coaching Verständnis auf den nachfolgenden Seiten vorstellen.

Informiere Dich hier über meinen Werdegang und Hintergrund, denn Coaching ist Vertrauenssache. Es ist nicht immer einfach den richtigen Coach zu finden, aber neben Sympathie sollte auch Ausbildung und Erfahrung deines Coaches für dich wichtig sein.

Meinen fachlichen Hintergrund findest Du im “Profil” und was die Sympathie betrifft, hilft Dir vielleicht das Video bei Deiner Entscheidung für mich als Dein Business Coach weiter?

Vielleicht bis bald! Ich würde mich freuen!

Coaching

Coaching

Durch Fragen und Hinterfragen von Situationen, Denkmustern, Gefühlen und Erlebten entdeckst Du Deine Möglichkeiten, Grenzen und Hinternisse im Erleben und Handlen. Entscheidend sind natürlich Deine individuellen Coaching Ziele, die wir zusammen am Anfang festlegen werden. Was möchtest Du für Dich erreichen, wohin möchtest Du Dich entwickeln und was möchtest Du verändern?

Meine Coaching Schwerpunkte

Stärkung der Eigen- und Fremdwahrnehmung in der Führungsrolle zur Steigerung der Führungskompetenz
Eigenpositionierung / -marketing innerhalb Team, Unternehmen, Organisation
Positives,  konstruktives denken und kommunizieren für lösungsorientiertes Arbeiten

Motivationssteigerung durch Perspektivenwechsel und Priorisierung
Laufbahn und Karriere Coaching

Enneagramm

Was ist das Enneagramm?

Das Enneagramm ist ein Persönlichkeitsmodell, das von 9 verschieden Grundtypen ausgeht. Diese 9 Typen basieren auf 3 verschiedenen Wahrnehmungsfiltern. Dieses Modell hilft dabei die eigenen Stärken zu entdecken und andere Menschen besser zu verstehen.

 

Helfer*in (2)

Postives Menschenbild, warmherzig, mitfühlend, empfindlich, gutmütig, kann ausgebeutet werden, aufmerksam, guter Gastgeber. Der Helfer will gebraucht werden, macht sich gerne unentbehrlich und ist sympahtisch und lebenslustig. Der gute Geist im Team, aber zieht gerne auch im Hintergrund die Fäden und schafft Abhängigkeiten.

Macher*in (3)

Menschen, die wahrgenommen werden wollen – durch Leistung Image, Attraktivität. Der Macher redet gerne. Auch die schwierigen Sachen werden plötzlich ganz unkompliziert. Können ihr Auftreten immer perfekt der Situation anpassen, sind auf Effizienz gepolt, Leistung ist wichtig – gute Präsentationen, nehmen Leute für sich ein durch die Aura des Erfolges. Allerdings empfindet man die Macher auch als oberflächlich und opportunistisch.

Individualist*in (4)

Kreative, enthusiastisch, erzählen gerne von sich, beziehen alles auf sich, können ich Umfeld begeistern und runterziehen. Wollen alles, nur nicht mainstream sein und haben starke Stimmungsschwankungen, liebt und lebt große Gefühle. Die Individualisten sind sehr selbstkritisch, charmant, intuitiv und melancholisch.

Denker*in (5)

Zurückhaltend, introvertiert, analytisch, präzise, objektiv und tauschen am liebsten Informationen aus. Hassen smal talk, sind Diszipliniert, zuverlässig und vertiefen sich gerne in ein Thema. Hoher Anspruch an sich und andere. Sich zumeist zurückhaltend, schüchtern, distanziert und wirken unsicher und ängstlich bei neuen Kontakten. Dabei verfügen die Denker über einen tollen Humor, sind unparteiisch und geistreich.

Loyale (6)

Eher unauffällig, hat aber feine Antennen. Prüft immer ob der / die Andere vertrauenswürdig ist. Der Loyale findet schnell wiedersprüche, ist verantwortungsbewusst, ist meistens perfekt vorbereitet, Bedenken werden geäußert „Ja, aber“, alle Aspekte müssen auf dem Tisch. Der Loyale ist häufig mistrauisch, er hegt Zweifel und Skepsis – aber ist auch treu, mitfühlend und zuverlässig.

Enthusiast*in (7)

Viele Ideen, sehr viele Interesse, neugierig, idealistisch, liebt Menschen und Ort wo Action ist. Sein Lachen ist anstecken, der Enthusiast liebt es auf vielen Hochzeiten zu tanzen, steht gerne im Mittelpunkt und hält sich die Optionen immer offen und bleibt unverbindlich. Das Leben macht Spaß und man muss es genießen.

Chef*in (8)

Schwarz-weiß polarisierend, dominant, vertreten ihre Meinung knallhart, poltern, rücksichtslos, Entscheidungsstark – Anerkennungsbedürftig. Der Boss will stark und unverletzlich wirken, muss alles unter Kontrolle haben und möchte überlegen wirken. Er liebt es laut und lebhaft zu diskutieren und sieht sich als Gerechter und großherziger Anführer.

Vermittler*in (9)
Gelassen, ruhig, zögerich, tolerant, bescheiden, lieben Expertenwissen, umgänglich freundlich, zu weilen stur, Vermittler vermeiden lauten Konflikt, hilifsbereit mitfühlend, gute Zuhörer und werden gerne einmal übersehen oder übergangen. In der Gruppe empfindet man den Vermittler als Ruhepol.

Reformer*in (1)
Energetisch, moralisch, wirken bewertend, besserwisserisch, hohes Anspruchsniveau, alles, was nicht so gut ist, wie es sein könnte ist enttäuschend, nögerlich, zynisch, kreativ, gerecht, pflichtbewusst, hohes Qulitätsbewustsein. Der Reformer findet jeden Fehler, ist kontrolliert, gepflegt und gewissenhaft. Stets höflich und können gut zwischen der Emotion und der Sache trennen.

 
 

English

You are looking for a business coach?

My name is Johannes Reinders. I am a certified systemic Business Coach, Enneagramm Coach and Management Trainer.

If you are looking for a Business Coach in Munich, I’d like to introduce myself to your attention. You need support in your career planing, you are looking for options to move forward in your Job or your need ideas to find solutions on your individual challegenes? Business coaching is a way to get forward!

If you like to get a first impression, please check my short introduction video

 

Kontakt

Johannes Reinders
Pappenheimstrasse 8
D-80335 Munich


phone +49 89 27 37 05 15
mobile + 49 17 32 93 74 86
coaching@jreinders.de