Das
Enneagramm

Was ist das?

Das Enneagramm ist ein Persönlichkeitsmodell, welches neun verschiedene Typen kennt. Diese Typen werden durch die Zahlen 1 bis 9 gekennzeichnet

Was kann es?

Das Enneagramm bietet die Chance eigene Potenziale besser zu nutzen, blinde Flecken zu erkennen und andere Menschen in ihrem Denken besser zu verstehen.

Die Wahrnehmungsfilter im Enneagramm

Körper

Menschen in diesem Bereich (Typen 8,9,1) reagieren aus dem Bauch heraus und handeln instinktiv. Entscheidungen und Handlungen müssen sich “gut und richtig anfühlen”. Zentrale Lebensthemen sind Gerechtigkeit und Macht. 

Herz

Typen in diesem Bereich (2,3,4) reagieren aus dem Herzen heraus. Zentraler Antrieb ist das Thema Anerkennung. Die Herztypen brauchen Beachtung, Bewunderung um ihren eigenen Wert zu erkennen. Allen 3 Charakteren geht es um Beziehungen zu anderen und die Resonanz von anderen.

Kopf

Bei den “Kopfmenschen” (5,6,7) ist das beherrschende Thema Sicherheit. Sie benutzen ihren Verstand, um die Welt und Zusammenhänge zu verstehen und zu kontrollieren. Grundantrieb ist Angst. Menschen dieses “Wahrnehmungsfilters” geht es um Ordnung, Verstehen und Kontrolle.

Eigenschaften der 9 Typen

Rational, moralisch, stets gepflegt und korrekt gekleidet, höflich, gewissenhaft, kritisiert Andere, kann sehr gut Emotion von der Sache trennen, hat gerne Recht, ordentlich, übernehmen Verantwortung, haben hohe Ansprüche an sich und andere.

Hilfsbereit, selbstlos, herzlich, großzügig, schaffen Nähe, sympathisch, lebenslustig, kontaktfreudig, macht sich gerne unentbehrlich, kann besitzergeifend und manupulativ werden, will wichtig sein

Leistungsorient, legt Wert auf Image, Status, Attraktivität, ist energiegeladen, anziehend, kann mitreißen, anpassungsfähig, ehrgeizig, will Eindruck machen, wirkt unnahbar, arrogant, kann gut präsentieren und verkaufen.

Will auffallen, will Mittelmäßigkeit um jeden Preis vermeiden, liebt und lebt große Gefühle, schöngeistig, charmant, liebt die Melancholie, pendelt häufig zwischen Hochgefühl und Trübsal. Ein Romantiker ist immer auf der Suche nach dem authentischen, echten Gefühl.

Analysiert, sammelt Wissen, hasst small Talk, redet lieber weniger, will verstehen, ernsthaft, geistreich, wirkt häufig unsicher, ängstlich wenn er Menschen nicht kennt, wenn er vertraut ist mit Menschen zeigt er Humor.

Unauffällig, Bedenkenträger, findet Widersprüche, verantwortungsbewusst, misstrauisch, loyal, treu, zuverlässig, will wissen ob Andere vertrauenswürdig sind, ist perfekt vorbereitet, ausgeprägter Gerechtigkeitssinn

Will Spaß im Leben, abenteuerlustig, impulsiv, liebt die Action, schmiedet aufregende Pläne, tanzt auf vielen Hochzeiten, hält immer viele Optionen offen, legt sich nicht gerne fest, liebt und lebt den Genuss

Persönlichkeit füllt den Raum, dominant, muss alles unter Kontrolle haben, liebt laute und heftige Diskussionen, sucht Unabhängigkeit, will bestimmen, schwarz/weiß denken, stellt seine Schutzbefohlenen unter seinen besonderen Schutz

Geduldiger Zuhörer, empathisch, sieht das verbindende, ist tolerant, verständnisvoll, Friedensstifter, bescheiden, gelassen, wirkt ausgeglichen, will nicht auffallen, Menschenversteher. Harmonie ist ein zentraler Wert.

In einem ca. 40-60 min. Gespräch, über Werte, Erlebnisse und eigene Schwerpunkte im Leben kann der Enneagramm Coach Sie zu einem der 9 Typen zuordnen. Gleichzeitig ist es möglich den “Flügel” zu definieren. Ein Flügel zeigt eine weitere Fassette im Enneagramm auf, den keiner der 9 Typen ist “rein” d.h,. es gibt noch Einfluss von einem der “Nebentypen” (z.B. Typ 4 hat Einflüsse der Nachbartypen 5 oder 3). Es gibt auch standarisierte Tests im Internet. Eigentestungen sind jedoch problematisch, da einem die Objektivität schnell verloren geht bei der Selbstbefragung.

Im Gegensatz zu andern Persönlichkeitsmodellen bietet das Enneagramm eine detaillierte Auswahl an Charaktertypen (18 Typen versus 4 Typen im z.B. DISG Modell). Das Enneagramm kategorisiert nicht in gut, wünschenswert oder weniger gut. Das Modell zeigt Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung auf. Der Ansatz dieses Enneagramms ist konstruktiv und nicht selektiv oder ausgrenzend. Wer tiefer in das Enneagramm einsteigt, hat die Möglichkeit andere Menschen besser zu verstehen. Das Enneagramm kann sehr unterstützend sein bei der Zusammenstellung von neuen Teams (z.B. bei der Zusammenstellung von dynamischen, analytischen und integrativen Charakteren). 

Die Weisheit des Enneagramms von Don Richard Riso und Russ Hudson ISBN978-3-442-16287-1

Das Enneagramm unserer Beziehungen von
Maria-Anne Gallen / Hans Neidhardt
ISBN 978-3-499-19626-4

Authentisch führen
von Martin Salzwedel, Ulf Tödter
ISBN 978-3-411-87057-8